MSFV-Seiten > Startseite Jugendgruppe
Suche
Suchen
Termine

nächster Termin:

15.10.2017  -                    Königsangeln, 8.00 Uhr, Pferdekoppel                    Anmeldung  bis 09.10.2017

 
Veranstaltungskalender

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Mit unseren gefangenen Fischen unterstützen wir so oft wie möglich die Wildtierhilfe Fiel e.V.

 

 

 

 

  
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Optionen

Startseite Jugendgruppe

Bilder zu allen Veranstaltungen findet ihr in der Bildergalerie.

 

4. Königsangeln am Grünen Weg, 17.09.2017

Eine relativ kleine Gruppe von sechs Anglern traf sich zum 4. Königsangeln am Grünen Weg (Ortsausgang Meldorf Richtung Elpersbütteler Donn). 

 Die Fänge hielten sich in Grenzen, so dass sich Jarno Stuck als einziger Fänger den ersten Platz sichern konnte. Diesmal haben wir nicht die Wildtierhilfe Fiel besucht.

 

----------------------------------------------------------

Grillfest am 01.09.2017 an unserer Jugendhütte

... einfach nur mal so...

... unter diesem Motto trafen wir uns am Freitagabend an unserer Jugendhütte am Otto-Nietsch-Weg - und mussten feststellen, dass wir auch ohne Angel in der Hand wieder viel Spaß zusammen hatten. Als kleines Dankeschön für`s Fahren, hatten wir die Eltern einfach mit eingeladen.

Am Lagerfeuer gequascht, die Bratwurst verspeist, ein bisschen Bewegung beim Kicken ging auch noch - und dann BINGO spielen!!!!

Wieder einmal gab es richtig tolle Geschenke für alle.

Danke an die Spender aus der Erwachsenengruppe: Ulli Gloss, Ralf Hamanns, Harry Polzin und Ekke Ulrich!!!!!!!!!!!!! Ohne diese Unterstützung wäre es nicht möglich gewesen, dass am Ende jeder 2 Angelpreise mit nach Hause genommen hat.

 

Fazit:  BINGO!!! - ach ja, `tschuldigung: BISS!!!

 

----------------------------------------------------------

Kreisverbandsangeln am 27.08.2017 an der Außenmiele

Mit einer relativ geringen Beteiligung von insgesamt 31 Jugendlichen aus Hennstedt, Delve, Heide und Meldorf (wir hatten 2 Mannschaften zu je 3 Anglern und 8 Einzelangler am Start) fand das zweite Kreisverbandsangeln an der Außenmiele bei besten Bedingungen statt.

Nach unserem Teilerfolg beim ersten Kreisverbandsangeln im Mai in Hennstedt konnten wir unser Ziel, uns mit mindestens einer Mannschaft unter den ersten drei  zu plazieren, leider nicht erreichen und mussten uns den Hennstedtern klar geschlagen geben.

Glückwunsch an die Kreismeister, die mit ersten Plätzen in allen drei Sektoren den Wettkampf klar für sich entscheiden konnten.

Jetzt heißt es für uns weitermachen und nicht den Kopf in den Sand stecken - oder besser gesagt: den Kopf über Wasser halten und weitertrainieren!

Vielen Dank an Heidi Reese, die schon früh morgens leckere Brötchen für alle geschmiert hatte, und an den Grillmeister Helge Lürssen.

 

----------------------------------------------------------

Meldorfer Hafenfest 26.08.2017

Uns erreichte die Frage der Erwachsenen, ob wir uns an der Gestaltung eines Standes beim Meldorfer Hafenfest beteiligen könnten; und trotz unseres wichtigen Kreisverbandsangelns am morgigen Sonntag, erklärten sich Yannik und Tobi sofort bereit, unsere Jugendgruppe zu vertreten. Ein großes Lob für den Einsatz!

 

 Christian Thoms von den Erwachsenen hatte ein Fischquiz und Zielwerfen mit der Angel aufgebaut, was beides sehr gut angekommen ist.

Wir hatten eine Wand mit Bildern und Berichten zusammengestellt. Außerdem haben wir vieles rund ums Feedern gezeigt. Mit den großen und kleinen Besuchern kamen wir richtig gut ins Gespräch und konnten uns wirklich toll präsentieren!

 

 

----------------------------------------------------------

Angelbiwak vom 21. - 23.07.2017 in Hennstedt

(Bilder ohne Ende in der Bildergalerie!)

Vorab:

Ein riesiges Danke geht an den ASV Hennstedt, der uns das Gelände und die Hütte kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

 

Schon in der Vorbereitung lief die whatsapp-Gruppe heiß. Wichtige Fragen wie "Was muss noch mit?" oder auch "Gibt es Strom für Ladekabel und Fön?" mussten schließlich geklärt werden...!

 

Am Freitag trudelten bei schönstem Wetter dann ab 14.00 Uhr 23 (+ 1 Gast) Jugendliche in Westermoor bei Hennstedt ein. Der Angelverein hat dort ein tolles Gelände mit einer Hütte (Strom!), in der es auch eine Küche und sanitäre Anlagen gibt (wir haben nicht viel Wasser beim Duschen verbraucht).

Die Zelte waren relativ schnell - nicht ohne die Hilfe der Eltern - aufgebaut, so dass ab 16.00 Uhr die ersten Bootstouren stattfinden konnten. Dank Viktor Keller und Torben Behnke hatten wir sogar drei Boote zur Verfügung. Viktors Boot durften wir sogar in seiner Abwesenheit benutzen, Jan Jesaitis war in dieser Zeit ein verantwortungsvoller Bootsführer. Ziel war, dass jeder mindestens 2 Angeltouren zu den Raubfischhotspots machen sollte. Das haben wir auch so gut wie geschafft.

Der vorhandene Biwak-Wanderpokal sollte für den größten Aal vergeben werden. Das erklärt sicher auch, warum die letzten den ersten Biwaktag am Samstagmorgen um 5 beendeten. Trotzdem waren ALLE pünktlich um 8 zum Frühstück da, die laute Tröte weckte auch den müdesten Angler.

 

Unser Gewinner des Biwak-Wanderpokals: Moritz Janßen

Mindestens gleich nach den Bootstouren kam das Kajak fahren in der Beliebtheitsskala. Sascha Marohn, der sich als Betreuer das gesamte Wochenende zur Verfügung gestellt hatte, hatte alle Hände voll zu tun und immer eine Warteliste. Gleichzeitig beausfsichtigte er das Schwimmen in der Eider (ersetzt natürlich das Duschen).

Am Samstag hatten wir nur einen Regenschauer während der Mittagspause. Es wurde - wie fast zu allen warmen Mahlzeiten - gegrillt; gesundes Essen war nicht so unser Thema. Es war schön dass viele sich Zeit, zum Quatschen, Faulenzen oder Karten spielen nahmen.

Die Nacht von Samstag auf Sonntag verbrachten dann doch alle früher oder später schlafend. Am Samstagabend wurde noch entdeckt, dass das Baustellenradio eine Bluetoothfunktion hat. Daher wurde unser Frühstücksei am Sonntag von Ballermannmusik begleitet. Es schmeckte trotzdem oder gerade deshalb. Mittags gab es dann auch ausnahmsweise mal kein Grillfleisch, sondern Nudeln - von Sabine Volkmann gekocht, die am Wochenende nur drei leichtverletzte als Krankenhelferin versorgen musste.

Insgesamt können wir Jugendwarte sagen, dass es ein wahnsinnig tolles Wochenende war. Wir freuen uns schon auf die nächsten Veranstaltungen und hoffentlich auf ein Biwak 2018 mit EUCH!!!!!!!   

 

 

----------------------------------------------------------

             3. Königsangeln an der Außenmiele am 24.06.2017                 als Gäste: Jugendgruppe aus Hennstedt 

Unser drittes Königsangeln fand wieder an der Außenmiele statt. Als Gäste war die Jugendgruppe aus Hennstedt dabei, die mit eigener Wertung geangelt hat. Wir hatten gute Fänge und der Wettbewerb um die Königskrone am Jahresende bleibt weiter offen. 

Die Plazierungen: 1. Tobias Lürssen;      2. Yannik Marohn;      3. Jan Jesaitis

 Im Vergleich zu den Hennstedtern konnten wir weniger Punkte sammeln, aber bis zum    Kreisverbandsangeln im August 2017 an unserer Außenmiele ist ja noch genug Trainingszeit. Dann greifen wir an!

Auf jeden Fall war es eine prima Idee, einfach mal zusammen zu angeln. Im Anschluss gab es für jeden noch leckere Wurst vom Grill. Die gefangenen Fische wurden wieder zu Rosi und Dirk Fußbahn von der Wildtierhilfe Fiel gebracht, die auf Spenden angewiesen sind.

----------------------------------------------------------

2. Königsangeln an der Außenmiele am 11.06.2017

Tolle Fänge, tolles Wetter, tolle Preise, TOLLE TRUPPE !!!!!!!!!!!

Bei allerbestem Sommerwetter hatten wir mit 23 (!) Teilnehmern einen super Tag. Fast niemand war ohne Fang. Spaß hat es aber allen gemacht und der Zusammenhalt ist besonders zu loben. Jeder Angelplatz wurde mit einem erfahrenen und einem jüngeren Angler besetzt.

Dank an die erwachsenen Helfer, die ihr Wissen mit viel Einsatz weitergeben. Danke auch an die gespendeten Preise aus der Erwachsenengruppe. Jeder Teilnehmer durfte sich am Ende etwas aussuchen.

Platziert haben sich:

1. Yannik Marohn

2. Dark Thießen

3. Dennis Peetz

Die gefangenen Fische haben wir am Ende zur Wildtierhilfe nach Fiel gebracht. Dort werden sie zur Verfütterung dringend gebraucht.

 ----------------------------------------------------------

Hegefischen Delve 20.05.2017

Insgesamt traten 10 Mannschafen aus Dithmarschen an. Wir Meldorfer starteten mit drei Mannschaften (!) und konnten uns am Ende auf Platz 4, 7 und 9 plazieren.

 

----------------------------------------------------------

Kreisverbandsangeln Hennstedt 06.05.2017

Mit 14 hochmotivierten Jungs haben wir uns dem Vergleich auf Kreisebene mit insgesamt 47 Jugendlichen gestellt. Wir mussten uns nicht verstecken!

----------------------------------------------------------

Unser Sensas-Jugendteam beim Aupokal 29.04.2017

Der Aupokal findet jedes Jahr in Meldorf statt und ist eine richtig große Veranstaltung mit fast 200 erwachsenen Anglern aus ganz Schleswig-Holstein. Auf Einladung der Erwachsenengruppe des MSFV haben wir mit zwei Mannschaften zu je 5 Anglern und zusätzlich zwei Einzelanglern teilgenommen.

 Unsere  erste Mannschaft konnte einen beachtlichen 16. Platz von 26 Mannschaften erzielen.

 

 

----------------------------------------------------------

22.04.2017: Übergabe der Feederruten und Sensas-Sweatshirts 

Wir sagen DANKE an ...

... Holger Meincke - für die großzügige Spende, durch die die Anschaffung der Sweathirts möglich geworden ist.

... den Bürgerverein Meldorf e.V., durch dessen Zuschuss 4 Feederruten angeschafft werden konnten.

 

                                                          Foto: Anneliese Peters, Meldorf

----------------------------------------------------------

 

2. Übungsangeln an der Eider - Karfreitag 2017

 ----------------------------------------------------------

Die Truppe vom Übungsangeln an der Eider vom 02.04.2017

 ----------------------------------------------------------

Unsere Sieger vom 1. Königsangeln am 19.03.2017

 

 1. Platz: Axel Knüfermann

 

 

 

 

 

 2. Platz: Sarah Matthiessen

    

 

 

 

 3. Platz: Leon Kock

 

 

 



 

Mail-Kontakt

   

 

 

 

 

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »